Bilder und Aktivitäten

 

 

!!! Weitere Aktivitäten in Planung !!!


Adventsfenster am 3. Dez. 2016 bei Familie Schmotz

 

bei Punsch, Kuchen, Weihnachtsgebäck und einer Geschichte, wurde wieder ein Adventsfenster geöffnet. 


Familien-Bauernhoftag

 

am Samstag, den 08.10.2016, um 15:00 Uhr auf dem Johannihof, Obergailingen 4a

http://www.johanni-hof.de/

Aktivitäten:

  • Traubensaft pressen
  • Stockbrot backen
  • Butter schütteln
  • Feuer machen - Grillen
  • Bauernhof erleben (Kuhstall und mehr)

Es war richtig was los!

 

Pressebericht:

 

Viele neue Erfahrungen, alte Erinnerungen und ganz viele schöne Begegnungen gab es auf dem Familien-Bauernhoftag des Förderverein Zwergenstüble Gailingen e.V.

 

Bei gutem Wetter trafen sich Familien mit Kind und Kegel, auch den Großeltern, auf dem schönen Gelände um die Feuerstelle des Johannihofes. Dabei waren gleichermaßen neue Erfahrungen bei den Kindern und alte Erinnerungen bei den Erwachsenen gemacht worden: „Das hab´ ich ja nicht gewusst, so einfach kann man Butter machen“ und „Da braucht man ja keinen Saft kaufen, wenn man ihn selbst machen kann“, „Früher, da haben wir immer selbst …“. So kamen Kinder und Erwachsene ins Staunen bei den Aktionen auf dem Johannihof. Neben einer Bauernhof-Führung und Kuhstall-Atmosphäre, um zu erfahren wie Milch produziert wird, wurden eifrig aus Sahne die eigene Butter geschüttelt, aus Trauben Saft gepresst und am Feuer Stockbrot gebacken. Einige Eltern und Großeltern erzählten ihren Kindern Geschichten aus Zeiten, in denen es noch keinen Tetra-Pack gab, aus dem alles kommt, was flüssig ist. So erfuhren Generationen viel voneinander und machten nachhaltige Erfahrungen beim Kosten des eigenen Saftes und der Butter auf dem am Feuer gebackenen Stockbrot. Wir freuten uns über den gut besuchten schönen Tag mit wertvollen Begegnungen und danken herzlich Familie Bucheli, die uns dies mit ihrer Gastfreundlichkeit ermöglicht hat. Alle hatten dabei viel Spaß miteinander!

 

Annette Boenke und Markus Schmotz


Kindertag am Samstag den 11. Juni 2016

auf dem Spielplatz der Kinderkrippe Zwergenstüble

 

Kinder und Eltern hatten Spaß beim

SINGEN, SPIELEN, ESSEN, TRINKEN, GRILLEN, BEGEGNEN



Mitgliederversammlung/Hauptversammlung 2016

am Montag den 4. April 2016

 

Der Vorstand wurde regulär nach zwei Jahren neu gewählt.

 

Vorsitzende:

1. Annette Boenke
2. Markus Schmotz

 

Schriftführerin:

Annette Härke

 

Kassierer:

Reinhold Boenke

 

BeisitzerInnen:

Sandra Bauder

Katja Müllerschön

Alexandra Sohst (Leiterin Kinderkrippe Zwergenstüble)

Johannes von Beust (Elternvertreter Kinderkrippe Zwergenstüble)

 

Ein großes Dankeschön an alle für das Engagement!

Download
FÖZ Bericht Mitgliederversammlung 04.04.
Adobe Acrobat Dokument 95.8 KB

Adventsfenster 2015

bei Punsch, Kuchen, Weihnachtsgebäck und einer Geschichte, haben wir wieder ein Adventsfenster geöffnet. 


Spielaktionen für die Jüngsten (Fühlkisten, Kugelbahnen, Sinnesdusche)

beim Dorffest im September 2015


Mitgliederversammlung/Hauptversammlung 2015

am Montag den 11. Mai 2015


Tag der offenen Tür im Zwergenstüble 2015

am 09. Mai 2015

mit Besichtigung der Räumlichkeiten und Informationsaustausch mit Betreuerinnen und Eltern


Adventsfenster 2014

Vier individuell gestaltete Adventsfenster an den vier Adventssamstagen, die bei Punsch, Gebäck, musikalischer Unterhaltung oder einer Geschichte geöffnet wurden.


Spielplatzputzete und Grillen im Außengelände des Zwergenstüble

am Samstag den 28. Juni 2014

Alle (Erwachsene und Kinder) konnten mithelfen, Spielplatz und Garten des Zwergenstüble zu verschönern.

 

 

Unkraut, Kinder, gute Laune, gab es jede Menge, als sich am Samstag, den 28. Juni Eltern, Familien und Freunde des Förderverein Zwergenstüble e.V. auf dem Außengelände der Kinderkrippe Zwergenstüble beim Kinderhaus des Hegau- Jugendwerk trafen um den Sandkasten für unsere Kinder wieder bespielbar zu machen und den kleinen „Bergweg“, der den Kinder zu einem beliebten Versteck geworden war, von wilder Bewachsung zu befreien. Mit viel Einsatz, Gartengerät und Freude ausgerüstet kam es schnell zu einem sehenswerten Ergebnis. Auf frisch geputzten Wippen hatten die Kinder sich im Anschluss rasch ein gutes Plätzchen ersehen, um ihren Spielplatz zu erobern oder mit Freude im Sand zu graben.

Dieser Tag fand bei Würstchen Salaten und Kuchen einen runden Ausklang.

 

Ein großes Dankeschön an alle Eltern und Familien für ihre Teilnahme und dem Hegau- Jugendwerk für die Getränkespende!

 

Annette Boenke,

Vorsitzende Förderverein Zwergenstüble Gailingen e.V.


Mitgliederversammlung/Hauptversammlung 2014

am Mittwoch den 7.Mai 2014 in den neuen Räumlichkeiten des Zwergenstüble


Adventsfenster 2013

Jedes Fenster war ganz individuell gestaltet und wurde mit einer Geschichte oder musikalischen Klängen bereichert.


Verkaufsstand, Spielen und Basteln des Fördervereins für die Jüngsten Besucher auf dem Gailinger Dorffest

am 07. und 08.September 2013


Im Jahr 2012:

  • Mitgliederversammlung am 23.02.2012 um 19:00 Uhr im Bürgersaal des Rathaus Gailingen
  • Vorstandssitzung am Montag, den 26. März 2012
  • Maiwanderung Richtung Dörflingen
  • Grillfest Zwergenstüble am 13.07.2012
  • Mitgliederversammlung am 05.11.2012
  • Mitgliederversammlung am 29.11.2012
  • Adventsfenster am 01.12.2012 bei A. Lotsch
  • Adventsfenster am 08.12. bei V. Martin
  • Adventsfenster am 15.12. bei K. Zeller
  • Adventsfenster am 22.12.bei A. Boenke/ A. Kalusche

Im Jahr 2011:

  • Vorstandssitzung am 14.01.2011 
  • Vorstandssitzung am 18.03.2011 
  • Vorstandssitzung am 15.04.2011 
  • Vereinsaktivität zum 1. Mai: Wanderung und Grillen 
  • Sommerfest mit Grillen, Spaß und Spiel am Judenfriedhof
  • Herstellung eines Spielhauses für die Kinder aus Holz in Eigenarbeit
  • Dorffest am 03.09./ 04.09.2011 
  • Oktoberwanderung am 08.10. 2011
  • Vorstandssitzung am 28.10.2011 
  • Adventsfenster am 26.11.2011 bei K. Zeller 
  • Mitgliederversammlung Freitag, 28.11.2011 
  • Adventsfenster am 03.12.2011 bei V. Martin 
  • Adventsfenster am 10.12.2011 im Zwergenstüble 
  • Adventsfenster am 17.12.2011 bei A. Dischler-Schroeder